Spezialist für Sockelleisten und Fußbodenprofile

So vielfältig wie die modernen Fußbodenbeläge sind auch die Varianten an Sockelleisten von Döllken-Weimar, die für einen perfekten Übergang zwischen Fußboden und Wand sorgen. Von der Kernsockelleiste bis zum Spezialprofil – der Einsatzort bestimmt das Modell.

Ob eine rein kunststoffbasierte Lösung oder eine hochwertige Kernsockelleiste mit HDF-Kern , alle  Produkte werden für und mit dem Kunden entwickelt und sind somit perfekt auf die Anforderungen des professionellen Bodenlegers abgestimmt. Regelmäßig werden neue, individuelle Kollektionen - angepasst an aktuelle Trends der vorhandenen Böden wie LVT, Laminat und Textil - erarbeitet. 

Vom Boden zur Sockelleiste

Dekorkompetenz gehört dabei zu den wesentlichsten Fähigkeiten von Döllken-Weimar und macht das Unternehmen nahezu einzigartig in der Branche. Mit einer ausgeprägten Dekorexpertise werden aktuelle Trends in erfolgreiche Produkt-Lösungen verwandelt. Der Dekorfinder des Herstellers stellt bereits über 3000 Sockelleistenempfehlungen zu aktuellen Bodenbelagskollektionen bereit.

Kundennah, nachhaltig und serviceorientiert werden seit mehr als 25 Jahren innovative Wege in der Verarbeitung und Produktentwicklung beschritten.

Historie und Philosophie

Keimzelle der Unternehmensgruppe Döllken ist die 1888 in Essen/ Deutschland als Holzhandlung gegründete W. Döllken  Cie. 1952 erkennt Döllken als eines der ersten Unternehmen die Bedeutung des Kunststoffs und wird zum Spezialisten für die Extrusion von Kunststoffprofilen. Im Jahre 1991 übernimmt Döllken die Kunststoff GmbH in Weimar und konzentriert dort seine Aktivitäten auf dem Sektor von Sockelleisten. 1998 erfolgt die Übernahme der Sockelleistensparte der Firma Schock in Schorndorf. Seit 2002 gehört Döllken- Weimar zum Surteco- Konzern.

Konzernstruktur der SURTECO SE

SURTECO gilt als weltweit führender Anbieter von Oberflächentechnologien im Bereich dekorativer Flächenfolien und Kantenstreifen auf Basis von technischen Spezialpapieren und Kunststoffen. Erklärtes Ziel der SURTECO ist der weitere Ausbau der globalen Präsenz durch internes und externes Wachstum in diesem Bereich. Der Konzernverbund schafft zusätzliche Synergien durch die Zusammenarbeit der Döllken-Gruppe mit BauschLinnemann, dem Spezialisten für papierbasierte Möbeloberflächen und dem Dekordrucker Bausch Dekor. Innerhalb des SURTECO-Konzerns repräsentiert die Döllken-Gruppe als „Strategische Geschäftseinheit Kunststoff“ (SGE) sämtliche Kunststoffaktivitäten.

Nähe ist der Schlüssel zum Erfolg

Der enge Kontakt zum Kunden ist die zentrale Basis unseres Unternehmenserfolges. Lokale Präsenz durch versierte Ansprechpartner ist deshalb für uns eine Selbstverständlichkeit – und gleichzeitig die Voraussetzung für die Produktion ganzheitlicher, durchdachter Lösungen. Wir sind nah am Kunden, kennen dessen Ziele und können schon heute Produkte entwickeln, die morgen den Markt begeistern.

Unternehmensdownloads

Unternehmensbroschüre Döllken Weimar

Datum : 04-11-16, pdf, 5 MB

Download

Unternehmensbroschüre SURTECO

Datum : 06-03-17, pdf, 4 MB

Download