23.05.2017

Fliesenrenovierungsprofil ab sofort erhältlich

Ideal für Renovierungsarbeiten mit PVC, Linoleum und LVT-Böden

Alte Fliesenböden werden immer häufiger im Rahmen von Renovierungs- und Sanierungsarbeiten mit neuen, modernen LVT-Belägen überdeckt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Fliesen müssen nicht aufwendig entfernt werden und eine Vorbehandlung des Untergrunds ist ebenfalls nicht erforderlich. Lediglich der geklebte Fliesensockel an der Wand erinnert meist noch an den alten Belag und stellt ein handwerkliches Problem dar, da sich die Fliesen nicht ohne Beschädigungen von der Wand lösen lassen. 

Abhilfe für diese aufwendigen und vor allem Schmutz verursachenden Arbeiten schafft unser neues Fliesenrenovierungsprofil. Sein Maß von 22 mm Breite sowie 114 mm Höhe bietet ausreichend Platz, um das Profil über den vorhandenen Sockel zu montieren und damit dem neu verlegten Boden den perfekten optischen Abschluss zu verleihen. Die Leiste ist individuell auf unterschiedliche Höhen einkürzbar, sodass jedweder Kundengeschmack getroffen werden kann. Im oberen Bereich verfügt das Fliesenrenovierungsprofil über die bei Döllken-Weimar übliche flexible Weichlippe, die einen dichten Abschluss zur Wand sicherstellt. Das Profil ist ab sofort in den Farben Weiß, Silbergrau und Braun erhältlich.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.